Newsletter JuLi 2018

 

Erholung & Bewegtes Mentaltraining

 

Sommerseminar mit den Inneren Schaltern - dem "Rossini-Groove"

06.-10.08.2018 im Seminarhotel Odenwald

Gilt auch als Teil 1 (Selbstanwendung) der Ausbildung


Stellenangebot

Ich suche ab sofort (auf Honorarbasis) einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin für PR-Aktivitäten und die Organisation von Veranstaltungen. Möglichst erfahren, eigenständig, kontaktfreudig und mit Social-Media Kompetenz. Thirdagers welcome! Bewerbung bitte an bergholz@rossini-methode.de


Sorry

 

Im letzten Newsletter habe ich um Vorschläge für einen Begriff gebeten, der den wunderbaren Zustand der Kohärenz, des Inneren Einklangs bildhaft und "gefühlig" beschreibt. Und dafür einen Freiplatz im Sommerseminar ausgelobt.

Ich möchte mich dafür entschuldigen, die über 200 Zuschriften noch nicht beantwortet zu haben. Ich konnte sie aus Zeitmangel noch nicht einmal richtig durchlesen. Das aber wird sich demnächst ändern (siehe obiges Stellenangebot). Der Freiplatz ist natürlich übertragbar, auf das Jahreswechsel-Seminar zum Beispiel.



Eine heftige Frage

 

Neulich sind wir in einem Seminar auf eine Frage gekommen, die dann alle Beteiligten nachhaltig bewegte:

 

Wie viele Menschen im privaten und beruflichen Umfeld fallen dir ein, die an Deinen persönlichen Themen ein echtes, fühlbares Interesse zeigen? Die Dir zuhören, Dich fragen, auch nachfragen, Dich verstehen wollen. Auch in ganz alltäglichen Dingen?????

 

Die ehrliche Antwort auf diese Frage hat fast alle erschüttert. Mir selbst, zum Beispiel, sind nur drei Personen eingefallen. Sehr großzügig gesehen sind es vielleicht fünf. Und wie sieht es damit in Deinem Leben aus?

Resonanz ist bekanntlich eines der beiden unersetzlichen Grundbedürfnisse des Menschen. Resonanz ist Balsam für die Seele, der Mangel an Resonanz aber ein Merkmal unserer Zeit! Das hat Auswirkungen!

Resonanz – Erleben ist deshalb ein zentrales Anliegen unserer Seminare.

 


 

Henning Scherf: Am Ende allein?

 

Den Lebensabend in irgendeinem Altersheim erleiden? Nein, sagt Henning Scherf, das muss nicht sein! Der ehemalige Bremer Bürgermeister lebt seit 30 Jahren mit seiner Frau in einer generationsübergreifenden Hausgemeinschaft und entwickelt seit langem naheliegende, „bürgerliche“ Konzepte und Initiativen für alternative (Zusammen-)Lebensformen und gemeinschaftliches Wohnen. Vor einiger Zeit hat er darüber bei uns in Bremervörde gesprochen. Ich habe ihn an diesem Tag begleitet, voller Staunen darüber, wie spannend und erfüllend Leben auch im 9. Lebensjahrzehnt sein kann.

 

Eine Aufzeichnung dieses ermutigenden Vortrags kannst du hier downloaden!

Download
Henning Scherf Nicht allein!.mp3
MP3 Audio Datei 31.1 MB

 

 Erst muss der Druck raus!

 

Seit fast 40 Jahren biete ich Seminare an VHS an, das sind 30-80 einzigartige Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten jedes Jahr. Und ein Spiegel der gesellschaftlichen Entwicklung. Vor 20 Jahren ging es vor allem um Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentfaltung im weitesten Sinne. Heute eigentlich nur noch um ein Thema: "Wie komme ich raus aus diesem ganzen Druck?"

Am letzten Wochenende habe ich in zwei Gruppen einmal stichwortartig festgehalten, welche Denk- und Gefühlsbeeinträchtigungen die TeilnehmerInnen am Anfang äußerten:

 

Ich bin abends platt

Immer unter Strom

Kann nicht runterfahren

Bin In ständiger Alarmbereitschaft

Hänge mich zu sehr rein

Kann nicht zur Ruhe kommen

Alles zu viel

Kein Ende abzusehen

Allein gelassen

Muss es allen recht machen

Am Schluss immer der Dumme

Körper verselbstständigt sich

Stehe auf tönernen Füßen

Alle wollen was von mir

Immer in Hetze

Muss alles allein machen

Hier oben ist mir alles klar, aber das hilft mir nicht

Lärm im Kopf

Denke, dass ich unwichtig bin

Will Ruhe bewahren können

Ich bin nicht gut genug

Abstand halten können

Es sitzt im Nacken

Kann nicht einschlafen

Finde keinen Schlaf

Nie ausgeruht

Herz rast

Ich habe gerade 15 Baustellen, wie soll ich das schaffen?

 

Wir bremsen uns aus, lassen uns zu viel gefallen, finden keine Ruhe und kommen dann aus dem Druck nicht mehr raus! Es wird Zeit zum Umschalten!

 


Die Macht der Gedanken …

 

… für sich allein genommen, ist eine Erfindung der milliardenschweren „Denke-Positiv“-Industrie. Ohne Unterstützung durch stimmige Gefühle sind Gedanken kraftlos und wirkungslos.

Das wissen wir seit einigen Jahren durch einschlägige Erkenntnisse der Hirnforschung. Diese Erkenntnisse finden allerdings nur sehr langsam ihren Weg in eine breitere Öffentlichkeit, wie auch ein ZEIT-Artikel zeigte, den ich darum nicht unkommentiert lassen konnte.

Kopf und Körper, Gedanken und Gefühle müssen zusammenkommen. Darum auch sprechen wir vom „Bewegten Mentaltraining“.

 


Wir können nur so denken wie wir uns im Körper fühlen…

 

"Alles Gute kommt von unten" ist eine Maxime der Rossini-Kohärenz Methode

Es ist eben neurobiologisch nicht möglich, unerwünschte Gedanken rein mental zu verändern, also „um-zu-denken“.

Die Veränderungsimpulse müssen vom Limbischen System, vom Emotionalen Gehirn, hochkommen, und das können auf eine besonders wirksame Weise bestimmte Rhythmen besorgen. Das beschreibt jetzt auch der SPIEGEL in einem ausführlichen Artikel.

 

Download
S PIEGEL-Artikel_Goettlicher_Groove.pdf
Adobe Acrobat Dokument 810.2 KB

Der Begriff "Grooven" passt auch wunderbar für den 6/8 Rhythmus der RKM. Deshalb haben wir ihn übernommen: Raus aus dem Kopf, rein in den Groove!


 

Aus erster Hand…

 

Die Uni Bochum lädt monatlich zum Brain Cafe ein. Themen und Erkenntnisse der aktuellen Hirnforschung aus 1. Hand. Die Vorträge werden später auch zum Download angeboten. Zum Beispiel dieser: Wer es in den Beinen hat, hat es auch im Gehirn!

 


 

Just for fun

 

Schluss mit dem reizarmen Gedudel: Musik für den Roten Inneren Schalter

 FATS DOMINO I'm Walking

Jerry Lee Lewis - Whole Lotta Shakin' Going On (From "Legends of Rock 'n' Roll" DVD)

 Ich bin sowas von tolerant! Gerhard Polt

 

 

Ich wünsche Dir/ Ihnen/ Euch einen guten Sommer! -  Peter

 

 

 


Du willst Keine Newsletter oder Infos über Seminartermine mehr erhalten?

Einfach hier eintragen und senden!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

Am 25. Mai 2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als EU Richtlinie in Kraft getreten. Dies nehme ich zum Anlass, dich über den Schutz deiner personenbezogenen Daten sowie über deine Betroffenenrechte im Zusammenhang mit dem Erhalt meiner Newsletter/Veranstaltungshinweise zu informieren. Bei Rückfragen melde dich gerne jederzeit bei mir.

 

Der Schutz deiner Daten ist mir wichtig und so versteht es sich von selbst, dass ich die personenbezogenen Informationen, die ich im Zuge des Newsletter- und Seminarteilnahme-Versands verarbeite, nicht an Dritte weiter gebe. Du kannst jederzeit von deinem Recht auf Berichtigung (Aktualisierung), Auskunft oder Löschung deiner Daten Gebrauch machen.

 

Sende mir dazu einfach eine E-Mail mit deinem konkreten Anliegen an office@rossini-methode.de