Rossini - Newsletter  Sept. 2020

 

 

Heute im Odenwald. Herbst liegt in der Luft.

 

 

Audio-Newsletter. Hier klicken

 

 

Die folgenden Texte und Links sind Anhänge zum obigen  Audio-Newsletter:


 

Servan-Schreiber:

Die neue Medizin der Emotionen

 

 

Auszug aus dem Hörbuch

(Hier Klicken zum Downloaden)


 

Die drei Siebe des Sokrates

 

 

Eines Tages kam einer zu Sokrates und war voller Aufregung.

"He, Sokrates, hast du das gehört, was dein Freund getan hat? Das muss ich dir gleich erzählen."

 "Moment mal", unterbrach ihn der Weise. "hast du das, was du mir sagen willst, durch die drei Siebe gesiebt?"

 "Drei Siebe?" fragte der Andere voller Verwunderung.

 "Ja, mein Lieber, drei Siebe. Lass sehen, ob das, was du mir zu sagen hast, durch die drei Siebe hindurchgeht.

 Das erste Sieb ist die Wahrheit. Hast du alles, was du mir erzählen willst, geprüft, ob es wahr ist?"

 "Nein, ich hörte es irgendwo und . . ."

 "So, so! Aber sicher hast du es mit dem zweiten Sieb geprüft. Es ist das Sieb der Güte. Ist das, was du mir erzählen willst - wenn es schon nicht als wahr erwiesen ist -, so doch wenigstens gut?"

 Zögernd sagte der andere: "Nein, das nicht, im Gegenteil ..."

 "Aha!" unterbrach Sokrates. "So lass uns auch das dritte Sieb noch anwenden und lass uns fragen, ob es notwendig ist, mir das zu erzählen, was dich erregt?"

 "Notwendig nun gerade nicht ..."

 "Also", lächelte der Weise, "wenn das, was du mir erzählen willst, weder erwiesenermaßen wahr, noch gut, noch notwendig ist, so lass es begraben sein und belaste dich und mich nicht damit!"

 

 


 

Helmut Schmidt 


Mach dich für deinen Abgang stark!


Download
Schlaf und Irrglaube
SCHLAF un d Irrglaube.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.9 KB

Und plötzlich wird es wieder spannend

Ein Impuls-Workshop für Paare.
Erkennen und Erleben

02.-04. Oktober 2020

 

 

Herzlichst - Peter Bergholz

 


 

Willst Du bei uns arbeiten?

 

Für das „Seminarhotel Odenwald“ suchen wir eine/n Mitarbeiter/in für die Gästeorganisation, also  Vorbereitung, Empfang, Betreuung und Abrechnung der Gästegruppen.

Gern gesehen ist jemand, der zusätzlich noch ein Händchen für den Garten oder fürs Kochen hat (Mithilfe für den Koch) oder handwerklich geschickt ist. Oder alles zusammen 😊.

 Bitte hier melden: bergholz@seminarhotel-odenwald.de oder 0151-21206517.