Hier können Sie sich informieren:

Die Inneren Schalter eröffnen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten im beruflichen und privaten Kontext.

Wer sich im Vorfeld eines mehrtägigen Intensivseminars oder einer Teilnahme an der Ausbildung informieren und einen ersten Eindruck gewinnen möchte, hat dazu Gelegenheit in Vorträgen und Kurzseminaren z.B. im Hospitalhof Stuttgart, im Odenwald-Institut auf der Tromm und in verschiedenen VHS in ganz Deutschland.

Peter Bergholz stellt diese neue Technik im laufenden Jahr vor allem anhand von zwei Schwerpunktthemen vor.

(Hier geht es direkt zu den Terminen)


Vortrag

"Besser schlafen!"

 

Nach diesem Vortrag wissen Sie, wie innere Schalter es möglich machen, ungestörter und erholsam zu schlafen. Die 3 Inneren Schalter werden mit einfachen winzigen Bewegungen aktiviert und versetzen das Nervensystem in eine besondere Gelassenheit, eine innere Kohärenz, die es auch mitten in der Nacht möglich macht, Gefühle und Gedanken zu beruhigen und auf Angenehmes zu richten.

 

 


Tagesseminar

"Und plötzlich wird Vieles leichter - Die Entdeckung der inneren Schalter"

 

Erleben Sie, wie einfach es sein kann, seine Gefühle und Gedanken in eine wohltuende, zuversichtliche Gelassenheit zu lenken, auch mitten aus Ihren persönlichen Problemsituationen heraus. Drei innere Schalter machen dies ohne großen Aufwand möglich. Sie bringen Kohärenz (Harmonie) in die Hirnprozesse und stoppen somit Druck, innere Unruhe, Angst- und andere Stressgedanken sofort.
Psyche und Nervensystem gelangen dabei in ein optimales Zusammenspiel. Es sind wunderbar beruhigende, heilsame und inspirierende Momente, nach denen sich jede Seele sehnt. Wir fragen nicht mehr nach dem Sinn des Lebens - wir spüren ihn.
Frei von innerem Druck wird plötzlich vieles leichter! Wir können uns besser abgrenzen, loslassen, klare Worte sprechen, uns selbst motivieren und auch gelassen kommunizieren. Und in schwierigen Zeiten werden diese Momente zu einer "rettenden Insel", auf der wir immer wieder inneren Halt und Zuversicht finden.

Die Gefahren andauernder Anspannung wurden lange verdrängt. Jetzt aber hat die Hirnforschung sie als mögliche Ursache von Bluthochdruck, Diabetes, Gewichts- und Schlafproblemen, Pessimismus und vorzeitigem Altern erkannt. Mit Ihren Inneren Schaltern können Sie diese Prozesse unterbrechen.  


Der inhaltliche Schwerpunkt liegt in den Tagesseminaren auf dem Blauen Schalter, der sofort inneren Druck lösen kann und somit alles leichter werden lässt: "Ich komme runter, ich entspanne, ich lasse los ...!"
Sie bekommen einen Eindruck davon, wie Sie diese neue Technik mit kleinen Bewegungen, Musik und unterstützenden Rhythmen aktivieren können.

Bei einem intensiven Erlernen der Rossini-Kohärenz-Methode gelingt dies später auch gedanklich. So wird positives Denken tatsächlich möglich.

 

Die Termine in 30 Städten